Kunstfeld


Ein Feld für die Natur und die Kunst!

Streuobstwiese, Vogelhecke, Bienenwiese und Augenweide - das wird das
Kunstfeld Pedingworth, das seit 2018 entsteht.

Auf der Wiese soll es nicht nur Obst und Tiernahrung geben.

Kunstwerke werden nach und nach auf der Wiese platziert.
Zur Zeit zu sehen ist diese Skulptur (siehe rechts) von Barbara Deutschmann und einige Werke von Gerten Goldbeck, die das Projekt initiiert hat und die es in Eigenregie und –leistung mit Unterstützung ihrer Familie voran treibt.

Auf kleinstem Raum wird auch in der Galerie auf der Streuobstwiese Kunst ausgestellt.

So entsteht ein Skulpturengarten mit Konkreter Kunst in purer Natur.

Dieser Garten soll öffentlich und kostenlos für alle Interessierten zugänglich sein.


Barbara DeutschmannGerten Goldbeck  

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT